Straße zwischen Mindelau und Dorschhausen gesperrt

Erkheimer Testzentrum bietet jetzt auch Schnelltests an
Erkheimer Testzentrum bietet jetzt auch Schnelltests an
(Unterallgäu)

Die Kreisstraße MN 25 zwischen Mindelau und Dorschhausen ist ab Montag, 17. Juni, voraussichtlich bis Ende November komplett für den Verkehr gesperrt.

Die Straße wird erneuert. Die Umleitung ist ausgeschildert und führt ab Dorschhausen über Altensteig nach Mindelau und weiter über die B 16 nach Mindelheim. Die Umleitungsstrecke gilt für beide Fahrtrichtungen. Die Gemeindeverbindungsstraße von Katzenhirn nach Mindelau sowie der parallel verlaufende Radweg nach Bad Wörishofen sind frei befahrbar.