Straße zwischen Eppishausen und Könghausen gesperrt

Letzte Vollsperrung am Riedbergpass
(Unterallgäu)

Straße zwischen Eppishausen und Könghausen gesperrt

Die Kreisstraße MN 3 zwischen Eppishausen und Könghausen ist von Mittwoch, 4. September, bis voraussichtlich Ende Oktober komplett für den Verkehr gesperrt.

In diesem Bereich der Kreisstraße werden die Amphibienschutzeinrichtungen erweitert und ein neuer Fahrbahnbelag aufgebracht. Das teilt das Tiefbauamt am Landratsamt Unterallgäu mit. Die Umleitung ist ausgeschildert und führt ab Eppishausen über Haselbach und Obergessertshausen nach Könghausen. Die Umleitungsstrecke gilt für beide Fahrtrichtungen.