Bob-Styles für jedes Haar

Auch 2020 ist der Bob aus der Beautywelt nicht wegzudenken. Die nötige Fülle für die Traumfrisur zaubern unsichtbar fixierte Echthaarsträhnen. Foto: djd/Great Lengths/J. Haschek
Auch 2020 ist der Bob aus der Beautywelt nicht wegzudenken. Die nötige Fülle für die Traumfrisur zaubern unsichtbar fixierte Echthaarsträhnen. Foto: djd/Great Lengths/J. Haschek

Mit Extensions kommt die Trendfrisur groß raus

Fabelhaft feminin und königlich zugleich: Bereits im alten Ägypten krönte der Bob die Köpfe vieler Frauen, allen voran das Haupt Kleopatras. Auch 2020 ist die Trendfrisur aus der Beautywelt nicht wegzudenken.

Ob gerade geschnitten oder asymmetrisch, kinn- oder schulterlang – der Bob passt in seinen unterschiedlichen Varianten zu allen Gesichtsformen und unterstreicht jeden Typ.

Frech, verspielt oder elegant?

Eines haben alle Bob-Frisuren gemeinsam: Sie sind vielseitig und einfach zu stylen. Ein frecher Short-Bob mit geradem Pony liegt dabei ebenso im Trend wie eine verspielte halblange Variante mit Mittelscheitel und leichten Beach Waves. Besonders elegant wirkt ein Blunt-Bob, bei dem alle Haare stumpf und exakt auf eine Länge geschnitten werden, feminin und lässig präsentiert sich der schulterlange Long-Bob.

2020 ist aber vor allem der Choppy-Bob mit durchgestuften Spitzen angesagt. Egal, auf welche Traumfrisur die Wahl auch fällt, die nötige Fülle zaubern unsichtbar fixierte Echthaarsträhnen wie von Great Lengths. Bei einem kinnlangen Schnitt mit Seitenscheitel kann der Friseur beispielsweise einige wenige Strähnen gezielt rechts- oder linksseitig einarbeiten. So erhält das Haar einen Volumenkick und auf Wunsch auch noch tolle Farbakzente. Unter www.greatlengths.de finden Interessierte alle Partnersalons in ihrer Nähe, die sich auf Echthaarsträhnen spezialisiert haben.

Mehr Fülle und Ausdruckskraft

Ideal für Frauen mit dünnen Haaren, die von einem schulterlangen Bob mit besonderer Ausdruckskraft träumen, eignen sich ringsum fixierte Haarsträhnen. Klassische Extensions sorgen hier nicht nur für mehr Länge, sondern bringen auch die nötige Fülle. Mithilfe von Ultraschallwellen befestigt der Profi die hochwertigen Echthaarsträhnen nahezu unsichtbar und schonend am Eigenhaar. Spezielle Keratinbondings ermöglichen dabei sehr flache und sichere Verbindungsstellen. Besonders raffiniert: Bei der Verwendung von Echthaar-Extensions lassen sich die Haare wie gewohnt pflegen und stylen.

Schnelle Verwandlung

Noch einfacher gelingt der Bob-Volumen-Booster mit flexiblen Tape-Extensions. Mit wenigen Handgriffen und ohne Einsatz von technischem Gerät fixiert der Coiffeur die GL Tapes am Eigenhaar. Wer sich für diese Technik entscheidet, profitiert mehrfach davon: Schließlich lassen sich die Strähnen bis zu dreimal wiederverwenden und vom Profi erneut hochsetzen. Während die schnelle Variante rund acht Wochen hält, bleibt die klassische Verlängerung und Verdichtung mit Keratinbondings bis zu sechs Monaten im Haar. Ein Tipp: Ein Sleek-Look oder Beach Waves verändern jede Bob-Frisur im Handumdrehen. Also einfach mal zum Lockenstab oder zum Glätteisen greifen. djd