Aufgeräumte Stimmung im Garten

Mit ihrem kubischen, zeitlosen Design fügen sich die Gartenboxen harmonisch in den Garten ein. Foto: djd/GUARDI
Mit ihrem kubischen, zeitlosen Design fügen sich die Gartenboxen harmonisch in den Garten ein. Foto: djd/GUARDI

Genug Stauraum für Geräte, Werkzeug, Räder und Co. schaffen

Rasenmäher und Vertikutierer, Heckenschere, Laubbesen und jede Menge Zubehör: Mit der Zeit kommt im Garten so einiges an Geräten zusammen, was wetterfest und diebstahlsicher gelagert werden will. Stauraum kann man nie genug haben. Das gilt nicht nur im Haus, sondern ebenso im Außenwohnzimmer. Auch die Garage platzt früher oder später aus den Nähten, erst recht, wenn zusätzlich noch die Fahrräder der Familie geparkt werden wollen. Dann sind clevere Lösungen für mehr Ordnung und Durchblick gefragt.

Genug Platz für die Gartenausstattung

Robuste Gartenhütten oder -boxen aus langlebigem Stahl sorgen für dauerhaft aufgeräumte Verhältnisse. Sie nehmen Gartengeräte, Werkzeug, die Grillkohle und vieles mehr an Zubehör auf, was vorher kreuz und quer rund ums Haus verteilt war. Damit die Stauraumlösung nicht nur mit praktischen Vorteilen überzeugt, sondern auch optisch gefällt, gibt es etwa von Guardi verschiedene Hütten und Boxen in zeitlosen, kubischen Formen. Die designstarken Gartenhütten passen somit harmonisch zu moderner Architektur. Sie lassen sich aufgrund ihres Stecksystems einfach eigenhändig aufbauen. Zudem verfügen die Aufbewahrungsmöglichkeiten über eine stabile, doppelwandige Tür mit Gasdruckdämpfer und ein Zylinderschloss für hohe Sicherheit. Mit Regalen, Böden und einem festen Rahmen, zusätzlich oder statt eines Fundaments, lassen sich die Hütten zudem an individuelle Wünsche anpassen.

Im Klimakanal umfassend getestet

Zur Wahl stehen bei den Gartenhütten und -boxen mit Anthrazit und Silber-Metallic zwei Farben sowie insgesamt drei Größen. Diese nehmen unter anderem die Sitzauflagen der Loungemöbel auf. Neu im Programm ist zudem eine Multifunktionsbox, die als hochwertige Garage für das Fahrrad dient oder auch die zahlreichen Mülltonnen versteckt. Unter www.guardi.de gibt es einen Überblick zu den verschiedenen Stauraumlösungen und eine Kontaktmöglichkeit. Für die Langlebigkeit und Witterungsbeständigkeit der Gartenhütten bürgt nicht nur die hochwertige Stahlqualität. Die Systeme werden zudem in einem hochmodernen Klimakanal getestet und müssen dort unter anderem Windgeschwindigkeiten von bis zu 120 Stundenkilometern, Regen, Eisregen und Schnee sowie Temperaturen von – 40 bis 50 Grad Celsius standhalten. djd