Quicktipp zum Wochenende

. Das leichte Gericht ist schnell zubereitet, lecker und mit vielen Vitaminen.
. Das leichte Gericht ist schnell zubereitet, lecker und mit vielen Vitaminen. Foto: falkemedia/Frauke Antholz/txn

Eine Mahlzeit in Minuten
-Geflügelpfanne mit Gemüse

Huch, schon fertig? Dieses raffinierte Pfannengericht steht blitzschnell auf dem Tisch und verwöhnt im Nu mit gesunder Gaumenfreude. Empfohlen wird dieses Rezept für die schnelle Küche von Amelie Flum, Chefredakteurin des Magazins „So is(s)t Italien“. Für die Zubereitung sollten 30 Minuten eingeplant werden.

Zutaten für 4 Personen:

  • 600 g Putenschnitzel
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 150 g Zuckerschoten
  • 3 Stiele Estragon
  • 2 EL natives Olivenöl extra
  • 300 g TK-Bohnen
  • 200 ml Geflügelfond
  • 2–3 EL heller Balsamicoessig
  • 2 EL Crème fraîche
  • 1 kleines Ciabatta
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Die Putenschnitzel waschen und trocken tupfen, dann in Streifen schneiden. Lauchzwiebeln waschen, putzen und in Stücke schneiden. Zuckerschoten waschen. Estragonblättchen abzupfen und klein schneiden. Das Putenfleisch 6-7 Minuten in Olivenöl anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, anschließend herausnehmen. Lauchzwiebeln, Zuckerschoten und Bohnen in die Pfanne geben und 1-2 Minuten andünsten. Geflügelfond, Essig und Crème fraîche zum Gemüse geben und aufkochen. Das Fleisch wieder in die Pfanne geben und alles kurz erhitzen. Die Geflügelpfanne mit dem Estragon dekorieren und mit dem geschnittenen Ciabatta sofort servieren. txn