Schlossgraben-Open Air

Zum Finale spielt im stimmungsvollen Schlossgraben des Hohen Schlosses  die Illerdixie Dixielandband.
Zum Finale spielt im stimmungsvollen Schlossgraben des Hohen Schlosses  die Illerdixie Dixielandband. Foto: Veranstalter
(Bad Grönenbach)

…mit Illerdixie Dixielandband

Die diesjährige Bad Grönenbacher SchlossKultur wird mit dem Schlossgraben Open-Air beendet. Zum Finale spielt im stimmungsvollen Schlossgraben des Hohen Schlosses die Illerdixie Dixielandband.

Die Band swingt seit mehr als 10 Jahren nicht nur im Allgäu, sondern lässt sich auch für Auftritte im angrenzenden Ausland verpflichten. Sie steht für gepflegten Dixie-Sound im traditionellen New-Orleans-Stil. Ergänzt wird die klassische Dixiebesetzung durch die Alt-Stimme von Sängerin Stefanie Curth, die das Publikum stets aufmerken lässt.

Die Illerdixie Dixielandband geht auf den Posaunisten Ralf Russek zurück, dem sich Stefanie Curth (Gesang), Michael Kiefer (Klarinette), Bernd Kutter (Tenorsaxophon), Klaus Kuhn (Trompete), Florian Strobl (Tuba), Otmar Bühler (Banjo) und Richard Seber (Schlagzeug) mit Engagement und Leidenschaft angeschlossen haben.

Die BAD GRÖNENBACHER SCHLOSSKULTUR unter der Schirmherrschaft von 1. Bürgermeister Bernhard Kerler findet in diesem Jahr bereits zum 13. Mal statt. Der Erlös fließt dem gemeinnützigen NOTHilfe e.V. und seiner Sozialarbeit sowie seiner humanitären Projekte zu – sämtliche KünstlerInnen treten wieder gagenfrei auf.

Eintrittskarten zu 15 €, Schüler/Studenten 10 erhalten Sie bei der Gästeinformation Bad Grönenbach, Tel. 08334/60531, gaesteinfo@bad-groenenbach.de. Restkarten werden an der Abendkasse ab 19 Uhr verkauft. Begin: 20:00 Uhr. Bei Regen wird die Veranstaltung in das Refektorium des Hohen Schlosses verlegt.

Am Veranstaltungstag – 10.08.2019 – ist ab ca. 16 Uhr das Wettertelefon 08334/60536 geschaltet. Hier erfahren Sie, wo die Veranstaltung stattfindet.

www.bad-groenenbach.de * www.nothilfe-verein.de