37. Bayerischen Theatertage

37. Bayerische Theatertage 2020 sind für Mai abgesagt
37. Bayerische Theatertage 2020 sind für Mai abgesagt
Update: 2020-03-27 | 12:30 Uhr

37. Bayerische Theatertage 2020 sind für Mai abgesagt

Mit größtem Bedauern hat sich das Landestheater Schwaben entschieden die 37. Bayerischen Theatertage aufgrund der aktuellen Corona-Situation und der dadurch bedingten fehlenden Planungssicherheit für Mai abzusagen.
Die Bayerischen Theatertage sollten im Zeitraum 20. – 31. Mai 2020 in Memmingen stattfinden, erstmals als kuratiertes Festival des bayerischen Gegenwartstheaters mit 25 eingeladenen Produktionen und einem großen Beiprogramm zum Motto „Wir können auch anders“.
Es wird derzeit geprüft, ob die Bayerischen Theatertage möglicherweise zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden können. Das Landestheater Schwaben wird über das weitere Vorgehen informieren und bittet um Ihr Verständnis. Abonnent*innen werden zeitnah persönlich kontaktiert.
Das Landestheater Schwaben bedankt sich bei dem Kurator*innenteam der 37. Bayerischen Theatertage, bei den involvierten Künstler*innen und Theatern, sowie bei seinen Förderern, Partnern und Unterstützern, dem Landesverband Bayern des Deutschen Bühnenvereins und dem Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst für die bisherige Zusammenarbeit.

★ Verschiebung des Vorverkaufbeginns der 37. Bayerischen Theatertage

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation verschiebt das Landestheater Schwaben den Vorverkaufsbeginn für die 37. Bayerischen Theatertage auf den 07. April 2020. Das Landestheater Schwaben bedankt sich für Ihr Verständnis.
Für Rückfragen erreichen Sie die Theaterkasse unter Tel. 08331 94 59 16 oder vorverkauf@landestheater-schwaben.de.