Wangen im Herbst per Bahn erreichbar

Wangen im Herbst per Bahn erreichbar
Wangen im Herbst per Bahn erreichbar. Foto: Stadt Wangen
(Wangen im Allgäu)

Wangen im Allgäu wird ab Montag, 6. Oktober 2019 wieder per Bahn erreichbar sein

Wenn auch zunächst nur für ein paar Monate. Denn die nächste Sperrung kommt bestimmt – und zwar ab Samstag, 25. Januar 2020. Danach wird die große, 5200 Tonnen schwere Brücke über die Obere Argen und den Kanal auf neue Pfeiler geschoben.

In Augenschein nehmen konnten die Wangener die Präzisionsarbeit der Brückenbauer bereits im August an der Lindauer Straße. Dort wurde an einem 650 Tonnen schweren Kran der neue Brückenkörper eingehoben.

Erneuerung der Bahnsteige und neue Unterführung

Parallel zu diesen Arbeiten und den weiteren Gleisbauten werden am Bahnhof derzeit neue Bahnsteige und eine Unterführung hergestellt. Die Bahn organisiert diesen Bau, Land und Stadt tragen den Löwenanteil der Kosten in Höhe von insgesamt 6,4 Millionen Euro. Sehr zum Bedauern aller Beteiligten werden allerdings die Aufzüge an der Unterführung noch nicht montiert sein, wenn die Züge wieder fahren. Dementsprechend wird der Bahnhof noch nicht sofort barrierefrei.

Foto: Stadt Wangen