Landrat beglückwünscht Bayerischen Meister

Landrat beglückwünscht Bayerischen Meister
Landrat Anton Klotz und Kai Bomans (li). Foto: Alissa Jakob
(Sonthofen)

Erneut große Erfolge für Allgäuer Schützen

Landratsamts Mitarbeiter Kai Bomans konnte bei den diesjährigen Bayerischen und Deutschen Meisterschaften auf der Olympiaschießanlage in München wiederholt große Erfolge verzeichnen.

Bei den Bayerischen Meisterschaften erkämpfte er sich 3 Medaillen im Einzel, darunter die Goldmedaillen in den Disziplinen Pistole 9mm Luger und .45 ACP mit Finalergebnissen von je 99 von 100 Ringen sowie Silber in der Disziplin .44 Magnumrevolver.

Auch in der Mannschaftswertung konnte das Immenstädter Team der Königlich privilegierten Schützengesellschaft 1593 um Kai Bomans einen großen Erfolg verzeichnen. Mit seinen Mannschaftskollegen Rainer Besel und Wilhelm Christa sicherte sich Bomans die Goldmedaille mit dem .44 Magnumrevolver und Silber mit der 9mm Luger Pistole sowie dem .357 Magnumrevolver. Der gewohnte Siegeszug der Vorjahre wurde auf der Deutschen Meisterschaft mit “nur” 2 Silbermedaillen in den Pistolen Disziplinen etwas gebremst was Bomans trocken mit “man muss ja ab und zu auch mal die richtigen Profis wieder gewinnen lassen” kommentierte.

Landrat Klotz beglückwünschte seinen Mitarbeiter und zeigte sich stolz über dessen herausragende Leistungen auf Profiniveau. Schon in den vergangenen Jahren konnte Bomans nicht nur in Bayern sondern auch bundesweit zahlreiche Erfolge feiern und trug so zu einem positiven Ansehen unseres Landkreis bei.