Wertstoffhöfe und Umladestation nur in dringenden Fällen aufsuchen

Wertstoffhöfe und Umladestation nur in dringenden Fällen aufsuchen
Wertstoffhöfe und Umladestation nur in dringenden Fällen aufsuchen
(Unterallgäu)
Update 2020-03-20 | 19:30 Uhr

Wertstoffhöfe, Kompostanlagen und Umladestation ab 21. März geschlossen

Müllabfuhr fährt auch weiterhin

Wegen der landesweiten Ausgangsbeschränkungen sind die Wertstoffhöfe und Kompostanlagen des Landkreises Unterallgäu sowie die Umladestation Breitenbrunn ab Samstag, 21. März, bis auf Weiteres geschlossen. Dies gibt die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises bekannt. Die Abfälle des täglichen Bedarfs können weiterhin über die Mülltonnen entsorgt werden. Die Müllabfuhr leert weiterhin Rest- und Biomüllgefäße sowie die Altpapiertonne und die Gelbe Tonne.
Für Gewerbetreibende bleibt die Umladestation Breitenbrunn in dringenden Fällen, die nicht verschoben werden können, geöffnet. Privathaushalte dürfen dort keine Wertstoffe oder Abfälle anliefern.
Bei Fragen gibt die Abfallwirtschaftsberatung gerne Auskunft unter Telefon (08261) 995 -367 oder -467. Informationen findet man auch im Internet unter www.unterallgaeu.de/abfall.

(Unterallgäu)

Wertstoffhöfe und Umladestation nur in dringenden Fällen aufsuchen

Die meisten Wertstoffhöfe im Unterallgäu und die Umladestation in Breitenbrunn haben derzeit regulär geöffnet.
Dennoch rät die kommunale Abfallwirtschaft des Landkreises, nur in dringenden Fällen Wertstoffe und Abfälle anzuliefern.
Außerdem sollte nur das Notwendigste angeliefert werden. „Dazu zählen Papier, Karton oder Verpackungen“, teilt Johanna Schuster von der Abfallwirtschaft mit. Gartenabfälle, Sperrmüll, Holz oder sonstige Abfälle sollten zu Hause zwischengelagert werden. „An der Umladestation Breitenbrunn sollte man am besten mit EC-Karte oder auf Rechnung zahlen, um den Kontakt mit Bargeld zu vermeiden.“
Außerdem appelliert die Abfallwirtschaft an alle Vereine, die demnächst Altpapier oder andere Wertstoffe von Haus zu Haus sammeln wollten: Aufgrund der momentanen Situation sollte man von der Sammlung absehen und diese verschieben. Bei Fragen gibt die Abfallwirtschaft Auskunft unter Telefon (08261) 995-367 oder -467. Die Öffnungszeiten der Wertstoffhöfe sind tagesaktuell im Internet unter www.unterallgaeu.de/wertstoffhoefe oder in der Unterallgäu-App zu finden.