Unterallgäuer Kinderkino startet in seine 25. Saison

kinderkino unterallgäu petterson Findus
Mit Pettersson und Findus startet das Kinderkino in seine 25. Saison. Foto: BJF
(Unterallgäu)

Mit Pettersson und Findus startet das Kinderkino in seine 25. Saison

Am 18. September startet die 25. Kinderkino-Saison des Kreisjugendamts Unterallgäu.

Das wird auch die letzte sein. „In dieser Form wird es das Kinderkino nicht mehr geben“, sagt Kreisjugendpflegerin Julia Veitenhansl. Gründe seien gestiegene Gebühren der Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA) und rechtliche Unsicherheiten. Aber auch in Zukunft möchte das Kreisjugendamt den Gemeinden im Unterallgäu die Möglichkeit geben, sich Filme und das zugehörige Equipment auszuleihen – aber nicht mehr mit einem vorgegebenen Spielplan. „Doch für unsere letzte und 25. Saison haben wir noch einmal ganz besonders schöne Kinderfilme ausgewählt“, so Veitenhansl. Insgesamt werden fünf Filme in jeweils 20 Gemeinden gezeigt.

Los geht es mit „Kuddelmuddel bei Pettersson und Findus“. Hier muss Kater Findus feststellen, dass groß sein nicht nur Vorteile hat. Als der Kater plötzlich groß und Pettersson plötzlich klein wird, beginnt das Kuddelmuddel. Und noch schlimmer: Pettersson hat auch sein Gedächtnis verloren. Nun will er statt seinem Kaffee lieber Tee trinken und sogar den kleinen Kater hat er vergessen! Mit Geschichten von ihren gemeinsamen Abenteuern versucht Findus die Erinnerung seines Freundes wieder zurückzuholen.

Der Film dauert 75 Minuten. Der Bundesverband Jugend und Film empfiehlt ihn ab sechs Jahren.

„Kuddelmuddel bei Pettersson und Findus“ läuft an folgenden Terminen:

  • Mittwoch, 18. September: Holzgünz, Sitzungssaal der Gemeinde, Hauptstraße 54. Beginn: 15 Uhr
  • Freitag, 20. September: Buxheim, Pfarrjugendheim, Kirchplatz 1, Beginn: 15.30 Uhr
  • Samstag, 21. September: Boos, Dominikus-Hertel-Grundschule, Jahnstraße 9, Beginn: 14 Uhr
  • Montag, 23. September: Lauben, OASE, Kirchplatz 6, Beginn: 16 Uhr
  • Dienstag, 24. September: Memmingerberg, Alte Schule, Schießstattstraße 3, Beginn: 15.30 Uhr
  • Mittwoch, 25. September: Lautrach, Alte Schule, Kirchtalstraße, Beginn: 15.15 Uhr
  • Samstag, 28. September: Wolfertschwenden, Kindertagesstätte, Hauptstraße 37, Beginn: 10 Uhr
  • Sonntag, 29. September: Ottobeuren, Haus des Gastes, Marktplatz 14, Beginn: 15 Uhr
  • Montag, 30. September: Lachen, Vereinshaus, Hauptstraße, Beginn: 15.30 Uhr
  • Dienstag: 1. Oktober: Böhen, Pfarrheim St. Georg, Am Kirchberg, Beginn: 14.30 Uhr
  • Mittwoch, 2. Oktober: Markt Rettenbach, Grund- und Mittelschule, Schulstraße 26, Beginn: 15 Uhr
  • Freitag, 4. Oktober: Mindelheim, Jugendcafé frox, Schrannenplatz 4, Beginn: 15 Uhr
  • Montag, 7. Oktober: Kirchheim, Rathaussaal, Marktplatz 6, Beginn: 16 Uhr
  • Dienstag, 8. Oktober: Pfaffenhausen, Pfarr- und Begegnungszentrum, Markgrafstraße 6, Beginn: 16 Uhr
  • Mittwoch, 9. Oktober: Kammlach, Grundschule, Obere Hauptstraße 56, Beginn: 15.30 Uhr
  • Donnerstag, 10. Oktober: Bad Wörishofen, Jugendtreff „Bimbo“, Gartenstadt, Litauenplatz 2, Beginn: 15 Uhr
  • Freitag, 11. Oktober: Markt Wald, Heim der Jungen Mannschaft, Hauptstraße 54, Beginn: 15 Uhr
  • Samstag, 12. Oktober: Wiedergeltingen, Grundschule, Mindelheimer Straße 26, Beginn: 16 Uhr

Dieser Film läuft nicht in Salgen und Dirlewang. Spieltermine und -orte aller Filme finden Sie auch im Internet unter www.unterallgaeu.de/kinderkino und im Kinderkino-Flyer, der im Landratsamt und in den Rathäusern ausliegt.

Der Eintritt kostet pro Vorstellung bis zu zwei Euro.

Foto: BJF