Inklusion in Mindelheim

(Unterallgäu)

Anlässlich des Europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung informieren am Dienstag, 9. Juli, in Mindelheim verschiedene Institutionen rund ums Thema.

Die Veranstaltung findet von 10 bis 14 Uhr vor dem Forum am Theaterplatz 1 statt. Unter dem Titel „#MissionInklusion – Die Zukunft beginnt mit Dir“ werben die Koordinationsstelle Inklusion am Landratsamt, die offene Behindertenarbeit des Dominikus-Ringeisen-Werks, Regens Wagner und die Lebenshilfe für mehr Vielfalt, Gleichstellung und Teilhabe. Wer möchte, kann einen Rollstuhlparcours durchfahren oder mit einer speziellen Brille testen, wie sich eine Sehbehinderung auswirkt.
Der Europäische Protesttag war bereits im Mai, die für damals geplante Veranstaltung in Mindelheim musste aufgrund schlechten Wetters jedoch ausfallen und wird jetzt nachgeholt. Ziel des Protesttags ist es, die Gesellschaft zu motivieren, sich für mehr Vielfalt und ein besseres Miteinander einzusetzen. Ins Leben gerufen hat ihn die „Aktion Mensch“. Jedes Jahr finden rund um diesen Tag deutschlandweit hunderte Aktionen statt.