Büchertausch an Wertstoffhöfen weiterhin möglich

Büchertausch an Wertstoffhöfen weiterhin möglich.
Büchertausch an Wertstoffhöfen weiterhin möglich. Symbplbild-pixabay/Sarah-Lötscher

Statt Tische stellt der Landkreis nun Regale für den Büchertausch zur Verfügung.

Die brauchen weniger Platz, was die Sicherheit verbessert.Landrätin Maria Rita Zinnecker: „Niemand möchte diesen Tausch verhindern oder sieht Bücher lieber im Abfall statt in Gebrauch. Der Landkreis ist jedoch für die Sicherheit auf den Wertstoffhöfen verantwortlich und möchte nicht, dass Bürger zu Schaden kommen. Wir haben nun mit den Regalen eine wirklich gute Lösung gefunden.“

Die Büchertische hatten sich in den vergangenen Jahren zunehmend verselbstständigt und wurden bisher lediglich geduldet. Im Laufe der Zeit wurde der Andrang an den Büchertischen größer und größer, der Platz an den Wertstoffhöfen jedoch nicht. Da der Zuspruch für die Büchertische sicherheitstechnisch und organisatorisch kaum noch zu bewältigen war, entfernte der vom Landkreis beauftragte Betreiber die Tische in Füssen, Buchloe, Obergünzburg und Marktoberdorf vorläufig. „Für den Betreiber unserer Wertstoffhöfe werden Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie die Verkehrssicherheit immer wichtiger und müssen auch umgesetzt werden, um die Sicherheit von Mitarbeitern und Bürgern zu gewährleisten“, erklärt Zinnecker.

„Sicherheit der Wertstoffhofbesucher bestmöglich gewährleistet“

Zahlreiche Bürgerinnen und Bürgern zeigten sich jedoch verärgert über die Abschaffung der Büchertische. Daher hat Landrätin Zinnecker nun entschieden, an den Wertstoffhöfen Marktoberdorf, Füssen, Buchloe und Obergünzburg Regale für gebrauchte Bücher aufzustellen. „Die Regale nehmen wesentlich weniger Platz in Anspruch“, sagt Zinnecker. Die Standorte der Regale werden so gewählt, dass die Sicherheit der Wertstoffhofbesucher bestmöglich gewährleistet ist. Damit ist der reibungslose und sichere Betrieb der Wertstoffhöfe gewährleistet und es wird dem Wunsch der Bürgerinnen und Bürger, interessante Bücher auszutauschen, entsprochen.