Klimawandel – was steht uns bevor?

Top-Meteorologe Uwe Wesp im Kaminwerk
Top-Meteorologe Uwe Wesp im Kaminwerk. Foto: Veranstalter

Top-Meteorologe Uwe Wesp im Kaminwerk

Am Mittwoch, 23. Oktober, kommt auf Einladung des Naturheilvereins Memmingen und Umgebung e.V. der Meteorologe Uwe Wesp ins Kaminwerk. Er berichtet aktuell über den Klimawandel.

Uwe Wesp, Jahrgang 1942, studierte an der Johann Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt am Main Meteorologie, Physik, Geophysik und Mathematik. Im Jahr 1969 schloss er sein Studium als Diplom-Meteorologe ab.Seine berufliche Tätigkeit begann er beim Deutschen Wetterdienst, zunächst im Bereich Flugwetterdienst. Im Laufe der Jahre übernahm Uwe Wesp dann auch andere Funktionen in der Zentrale des Deutschen Wetterdienstes, unter anderem war er 20 Jahre lang Pressesprecher des Dienstes. 2005 schied Uwe Wesp beim Deutschen Wetterdienst aus und arbeitete ausschließlich für das ZDF, wo er schon seit Jahrzehnten das Wetter nach den abendlichen Nachrichtensendungen präsentierte. Nach 32 Jahren vor der Kamera beendete er diese Tätigkeit im Herbst 2007.

Uwe Wesp veröffentlicht regelmäßig Artikel und Aufsätze zu meteorologischen und klimatologischen Fragestellungen in Zeitschriften und Büchern, außerdem hat er eine Lehr-CD-ROM über Meteorologie herausgegeben. Nebenbei hält der sympathische „Mann mit der Fliege“ seit Jahren spannende Vorträge zu meteorologischen und klimatologischen Fragen.

Karten für den Vortrag gibt es bei www.eventim.de, der MZ, dem Kurier und der Stadtinfo. Für Mitglieder des Naturheilvereins gibt es Karten direkt in der Geschäftsstelle in der Baumstraße 3. Weitere Infos unter www.kaminwerk.de.